Glasschutzkasse auf Gegenseitigkeit von 1923 zu Hamburg

Herzlich Willkommen

Die Glasschutzkasse auf Gegenseitgkeit von 1923 zu Hamburg hat den Zweck, seine Mitglieder nach Maß­gabe seiner Satzung und der Allgemeinen Versiche­rungsbedingungen gegen Glasschäden zu versichern.

Jede natürliche oder juristische Person, kann durch Begründung eines Versiche­rungs­verhält­nisses Mit­glied des Vereins werden.

Der Verein führt den Namen "Glasschutzkasse auf Gegenseitigkeit von 1923 zu Hamburg" und hat seinen Sitz in Hamburg. Er ist ein Versiche­rungsverein im Sinne von § 211 des Versicherungs­auf­sichts­ge­setzes.

Leistungsangebot der Glasschutzkasse a.G. von 1923 zu Hamburg

GÜLTIG AB 01.01.2018

1. Pauschalversicherungen für Privathaushalte ab 2016

1 - 2 Zimmer-Wohnungen
2,5 und mehr Zimmer
1-Familienhaus
2-Familienhaus
€ 21,38 zzgl. 19 % Versicherungssteuer
€ 26,48 zzgl. 19 % Versicherungssteuer
€ 43,79 zzgl. 19 % Versicherungssteuer
€ 59,07 zzgl. 19 % Versicherungssteuer
 

Als versichert gelten:
Glas- und Kunststoffscheiben von Fenstern, Türen, Balkonen, Terrassen, Wetterschutzvorbauten, Brüstungen, Wintergärten und Duschkabinen. Des Weiteren Glasscheiben von Bildern, Schränken, Vitrinen, Stand-, Wand- und Schrankspiegeln, Glasplatten, Aquarien/Terrarien, Glasscheiben und Sichtfenster von Öfen, Elektro- und Gasgeräten, Glaskeramikkochflächen.

Künstlerisch bearbeitete Glas-Scheiben, -Spiegel und -Platten bis max. € 250,00 pro Schaden.

Sonderkosten für Gerüste, Kräne, Beseitigung von Hindernissen:
Je Schadensfall € 250,00 inkl. gesetzlicher MwSt.

Ausgenommen:
Hohlgläser, Beleuchtungskörper und Abdeckungen von Sonnenkollektoren

2. Firmen
Für Angebote benötigen wir die genauen Maße der Scheiben sowie die Glasstärke.

3. Gebäude-Glasbruchpauschalversicherung
Für Angebote benötigen wir den Feuerkassenwert von 1914 oder den Neuwert.

Die Prämien sind jeweils Jahresprämien und sind zum 01.01. eines jeden Jahres fällig. Wir versichern im gesamten Bundesgebiet.